Das Festival der Köche im Mountain Resort Feuerberg

Sterne treffen Hauben – auf der Gerlitzen Alpe in Kärnten


Im Rahmen des "Festival der Köche" kommen seit 2011 hochdekorierte Chefs aus dem Alpe-Adria-Raum zu uns in das Mountain Resort Feuerberg auf die Gerlitzen Alpe. Gemeinsam mit dem Küchenteam des Mountain Resort kreieren sie Exquisites für unsere Gäste. Das Festival hat sich über die Jahre zum kulinarischen Höhepunkt des Feuerberg-Jahres entwickelt.

Jedes Jahr ein Hochgenuss

Ausgezeichnete Köche und exzellente Produzenten kommen auf den Feuerberg

Das 9. Festival der Köche findet heuer vom 03. bis 16. November 2019 statt. In diesem Jahr kochen Hrvoje Kroflin aus Kroatien, Gregor Vračko aus Slowenien, Hannes Müller vom Weißensee und Fabrizio Mantovani aus Italien gemeinsam mit unserem Küchenteam rund um die Feuerberg-Küchenchefs Danijel Radic und Kevin Granegger groß auf. Regionale Genussproduzenten stellen ihre qualitätsvollen Produkte vor. Sie laden zu Verkostungen ein. Branzino von Fonda, feinste Schokoladen von zotter, Trüffel aus Istrien, edle Käse und vieles mehr. Ein fulminantes Geschmackserlebnis erwartet Sie.

Danijel Radic - Gastgeber Team des Mountain Resort Feuerberg in Kärnten

Aus erster Hand

Danijel Radic
Küchenchef

"Es ist immer wieder fantastisch mit den Kollegen zusammenzuarbeiten. Dabei lernen wir gegenseitig voneinander. Unsere Gäste lernen unsere heimischen Lieferanten persönlich kennen. Am Feuerberg erfahren sie aus erster Hand, woher die Produkte stammen, die wir täglich für unsere Speisen der Feuerberg Verwöhnpension verwenden."

Festival der Köche 2019

Beim diesjärigen Programm reiht sich ein Genusshöhepunkt an den nächsten

Details derzeit noch in Ausarbeitung

03.11.2019 Eröffnungsempfang zum Auftakt der 1. Woche des Festivals der Köche

Zum Auftakt des Festivals der Köche unter dem Motto " Alpe Adria – 4 Ländertreff am Feuerberg" servieren wir um ca. 17:30 Uhr eine „Bergpaella“. Das spanische Nationalgericht wird von unserem Küchenteam rund um die Küchenchefs Danijel Radic und Kevin Granegger neu interpretiert und  mit Produkten aus dem Alpenraum ergänzt.

04.11.2019 Gastkoch Hrvoje Kroflin

Hrvje Kroflin, Chefkoch und Manager des kroatischen Restaurants "ManO2" in Zagreb, ist mit Leib und Seele Koch. In seiner Karrierelaufbahn bereitete er das Catering auf Großveranstaltungen zu, kochte ein Gala Dinner für den kroatischen Präsidenten und sammelte wichtige Erfahrungen u.a. im 2-Michelin-Sterne-Restaurant "The Ledbury" in London. Seinen Gerichten verleiht er durch Kreativität und Einfallsreichtum das gewisse Etwas.

05.11.2019 Die absolute Frische von Bachmann’s Biolachs

In der Räucherei von Peter Bachmann werden Bio-Lachse aus Claire Island, Irland, veredelt und zu ausgezeichneten Fischspezialitäten weiterverarbeitet. Der Lachs kommt aus dem wilden, sauberen Westatlantik, wo er biologisch gefüttert wird. Der Gailtaler Bio-Räucherlachs von Bachmann’s Biolachs zeichnet sich durch seine hohe Qualität und seinen einzigartigen Geschmack aus. Die Abnehmer kommen aus der ganzen Welt.

06.11.2019 Kaslab'n Nockberge

In der Kaslab‘n in Radenthein wird ausschließlich Bio-Heumilch von Kuh und Ziege aus der Nockberge-Region verarbeitet. Im Reifelager ruhen und verwandeln sich die Käseleibe zu feinen Köstlichkeiten. Manche reifen vier Wochen, einige brauchen ein ganzes Jahr. Feinste Bio-Qualität, Regionalität und ganz viel Leidenschaft steckt in jedem Käselaib (= Kaslab‘n) – und das schmeckt man.

07.11.2019 Gastkoch Gregor Vračko

Gregor Vračko, Chefkoch und Besitzer des Restaurants "Hiša Denk" nahe der steirisch-slowenischen Grenze, zählt zu den besten Köchen Sloweniens. Er führt das Restaurant bereits in dritter Generation. Eine Speisekarte gibt es keine. Stattdessen berät Gregor Vračko seine Gäste persönlich. Die Produkte für seine kreativen Gerichte bezieht er aus der Region.

08.11.2019 Gastkoch Roberto Mongetto

Details noch in Ausarbeitung

09.11.2019 Heimisches Bio-Gansl trifft feinste Schokoladen

Details noch in Ausarbeitung

10.11.2019 Auftakt der 2. Woche des Festivals der Köche

Zum Auftakt der zweiten Woche des Festivals der Köche servieren wir Ihnen Lesachtaler Rahmpolenta mit Bergkäse der Kaslab‘n aus den Nockbergen.

11.11.2019 Gastkoch Hannes Müller

Gemeinsam mit seiner Familie führt Hannes Müller das 4 Sterne-Genießer-Landhotel "Die Forelle" am Kärntner Weißensee. In seiner Küche verwendet der leidenschaftliche Koch ausschließlich Produkte aus der Region, vieles aus dem eigenen Garten. Frisch und gesund muss es sein und von hoher Qualität. Das ist, was eine gehobene Küche ausmacht.

12.11.2019 Frische Fische und ausgezeichnete Olivenöle

Irene Fonda setzt neue Maßstäbe mit ihrer Branzino-Fischzucht in Piran, Slowenien. In großen Netzkäfigen mitten im Meer werden die Piraner Wolfsbarsche nach höchsten Standards gezüchtet und ausschließlich mit der Hand und hochwertiger Nahrung gefüttert. Die Fischliebhaber sind überzeugt von der ausgezeichneten und frischen Qualität.

Die Olivenöle von Lisjak zeichnen sich durch einen reinen, unverfälschten Geschmack aus. Die Oliven von Bäumen im Hinterland Istriens werden in nur vier Stunden geerntet und verarbeitet. Und das schmeckt man!

13.11.2019 Metnitztaler Wild von der Hirter Alm

Wild ist fettarm, reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Außerdem ist es ein wichtiger Energielieferant. Da sich das Wild ausschließlich von Quellwasser, Kräutern, Gräsern und Waldfrüchten ernährt, gehört sein Fleisch zu den gesündesten Lebensmitteln für den Menschen. Am Feuerberg servieren wir heute Rotwildfleisch, Hirschschinken, Hirschsalami und Hirschwürstel.

14.11.2019 Gastkoch Fabrizio Mantovani

Fabrizio Mantovani, Chefkoch im gleichnamigen Restaurant "Fabrizio Mantovan" im 4 Sterne-Hotel „Vittoria“ in der norditalienischen Stadt Faenza, ist bekannt für seine kreativen Rezepte. Er meistert bravourös den Spagat zwischen Tradition und Moderne.

15.11.2019 Friaul zu Gast am Feuerberg

Details noch in Ausarbeitung

16.11.2019 Zum Finale "schwarzes Gold" am Feuerberg

Trüffelparadies Istrien: Eigentlich wachsen auf der größten Halbinsel der Adria das ganze Jahr über Trüffel. Die Wertvollste, die weiße Trüffel, jedoch nur von Mitte September bis Ende Jänner. Für passionierte Schwammerlsucher ist eine Trüffelsuche das absolute Highlight. Das Geheimnis der Trüffel: sie funktioniert wie ein Parfum. Sie macht Speisen, die mit ihr in Berührung kommen, besser. Der Familienbetrieb "Natura Tartufi" in Mala Huba, Istrien hat sich mit viel Hingabe dem "schwarzen Gold" verschrieben – von der Trüffelsuche bis zur Verkostung der edlen Produkte.

Kevin Granegger - Gastgeber Team des Mountain Resort Feuerberg in Kärnten

Auch mit dabei: Genuss­produzenten

Kevin Granegger
Küchenchef

"Neben Gastköchen werden viele, kleine Genussproduzenten aus dem Alpe-Adria-Raum im Buffetbereich ihre Köstlichkeiten servieren. In den vergangenen Jahren mit dabei waren unter anderem Edelgreißler Herwig Ertl, das Weingut Movia aus Slowenien und Österreichs Chocolatier Josef Zotter."

Rückblick auf vergangene Festivals im Mountain Resort Feuerberg

Hier ein kleiner Überblick über die Gäste der letzten Jahre

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

Programmstand: März 2019, Änderungen vorbehalten

Blick auf das Almresort Mountain Resort Feuerberg im Herbst