Studio Feuerberg

Inspirationen für zuhause

Spirit am Berg online erleben


Ich atme ein, ich atme aus - den Spirit inhalieren. Der Feuerberg ist im Moment von Stille umgeben, unsere MitarbeiterInnen und Gäste fehlen. Auch wenn wir nicht am Berg sein können, wollen wir gemeinsam Energie tanken und das Feuer neu entfachen. Die Routine verlassen und ungewohnte Wege gehen. Wir sagen: "Open up" im Lockdown; in Verbindung bleiben und neues hereinlassen. So haben wir für unsere Gäste einen digitalen Kraftort geschaffen - das Studio Feuerberg.

Berge versetzen - gemütlich auf der Couch oder aktiv auf der Yogamatte. Nach unserem Motto "Spirit & Spa" bieten wir ein Wochenprogramm mit inspirierenden Angeboten: Vorträge, Meditationen, Yoga, Qi Gong und vieles mehr. Spannende Persönlichkeiten und unser ganz besonderes Feuerberg-Team bringen den "Spirit" zu Ihnen nach Hause.  Wir freuen uns auf ein vorerst virtuelles Wiedersehen mit unseren Gästen und wünschen viel Freude in unserem neuen Studio.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Online-Programm

Dienstag, 23.02.2021 – Sonntag, 28.02. 2021: "Meditation in Stille" – ZAZEN mit HoKai aus dem ZenDojo FreiRaum (täglich)

Virtuelles Zazen on Zoom

ZEN Woche mit täglichen Einheiten am Morgen.

Programm unter https://zen-zentrum-altbaeckersmuehle.de/programm/virtuelles-zendo/

Dienstag, 23.02.2021

Beginn: 9:00 Uhr

Dauer: ca. 30min

Zugangslink

 

Mittwoch, 24.02.2021

Beginn: 9:00 Uhr

Dauer: ca. 30min

Zugangslink

 

Donnerstag, 25.02.2021

Beginn: 9:00 Uhr

Dauer: ca. 30min

Zugangslink

 

Freitag, 26.02.2021

Beginn: 9:00 Uhr

Dauer: ca. 30min

Zugangslink

 

Samstag, 27.02.2021

Beginn: 9:00 Uhr

Dauer: ca. 1h

Zugangslink

 

Sonntag, 28.02.2021

Beginn: 9:00 Uhr

Dauer: ca. 1h

Zugangslink

Freitag, 26.02.2021 – „Feuerberg Stammtisch“ mit Erwin Berger

Erwin Berger spricht über die aktuelle Situation und die Zukunftsperspektiven am Feuerberg.

Beginn: 20:00 Uhr

Dauer: ca. 1,5h

Zoom Registrierungslink

Montag, 01.03.2021 – Yoga mit Maria Jamnik live aus dem STUDIO herzfeld

Namaste! Raus aus dem Kopf, rein ins herzfeld mit Maria Jamnik

Wir bewegen unseren Körper aktiv durch, wackeln und spielen mit unserer Balance. Eventuell machen wir auch einen Abstecher und fliegen über die Gerlitzen, belohnen uns dann mit einer genüsslichen Schlussentspannung. Seid gespannt. Für mehr Stabilität und Leichtigkeit im Alltag in herausfordernden Zeiten. Keine Vorkenntnisse notwendig. Alle sind willkommen. Maria begleitet verbal durch die Klasse.

ÜBER MARIA JAMNIK

Maria Jamnik ist die Gründerin vom STUDIO herzfeld Graz und ist bereits zum 6. Mal am Feuerberg mit dabei. Mit Herzlichkeit und tiefem Respekt vor jedem Menschenwesen unterrichtet Maria seit 7 Jahren Yoga Klassen, Masterclasses und Retreats im In- und Ausland sowie in Unternehmen. Authentisch und lebendig sind ihre Einheiten geprägt von erfrischender Ehrlichkeit und humorvoller Motivation. Die Weitergabe der Kunst des Dranbleibens und die Kraft der Umsetzung von Herzenswünschen im Leben spiegeln sich in ihren Klassen wider. Inspirationen holt sich Maria aus dem eigenen Leben, den Menschen in ihren Klassen und auf der Yogamatte bei der eigenen Praxis. Ihr Feingefühl für Menschen bringt sie aus ihrem langjährigen Beruf als Gesundheits- und Krankenschwester mit, welchen sie für ihr Studio vor 5 Jahren abgelegt hat.

www.studioherzfeld.at

Beginn: 17:00 Uhr

Dauer: ca. 45min

Zoom Registrierungslink

Kenncode: 707653

Mittwoch, 03.03.2021 – Yoga mit Maria Jamnik live aus dem STUDIO herzfeld

Namaste! Raus aus dem Kopf, rein ins herzfeld mit Maria Jamnik

Heute fließen wir durch die Klasse und beschäftigen uns mit dem Sonnengruß. Wir berühren verschiedenste Körperbereiche, kommen in einen Flow state und lassen die Gedanken anschließend in einer Dankbarkeitsmeditation dahin ziehen. Keine Vorkenntnisse notwendig. Alle sind willkommen. Maria begleitet verbal durch die Klasse. 

www.studioherzfeld.at

Beginn: 17:00 Uhr

Dauer: ca. 45min

Zoom Registrierungslink

Kenncode: 197566

Highlights zum Nachsehen

Programm-Rückblick

Montag, 22.02.2021 – Einführungsworkshop "Meditation in Stille" mit HoKai

IM ZEN nennen wir das Sitzen in Stille zazen, was wörtlich übersetzt »Sitzen in Versunkenheit« bedeutet. Wir sitzen aufrecht - dabei völlig entspannt - & beobachten in heiterer Gelassenheit unseren Geist. Der Atem verbindet uns mit der Gegenwart. Die Stille ist das Tor zu unserem Selbst.

HoKai (Michael Österle) stellt sich in die Wölbung seines Zen-Bogens, seit er 20 ist. Es dauerte noch weitere 10 Jahre, bis er auf dem Kissen sitzen blieb. Seine Eltern waren die Ersten, die ihm im Zen Unterweisungen gaben. HoKai wurde hernach Schüler von Vanja Palmers und von Reb TenShin Anderson. Vanja ordinierte ihn 2004 als Zenpriester und vier Jahre später empfing er Tokudo auch von Reb. Heute lehrt HoKai Zen in der Linie von Kobun Chino Roshi und ist spiritueller Leiter des Zen-Zentrum-Altbäckersmühle.

Beginn: 19:00 Uhr

Dauer: ca. 2h

Freitag, 19.02.2021 – Zu nah! Zu weit! Beziehungen gestalten in turbulenten Zeiten, Ulrich Hagg im Gespräch mit Erwin Berger

Zu nah! Zu weit!

Beziehungen gestalten in turbulenten Zeiten

Ulrich Hagg (Psychotherapeut, Organisationsberater und Universitätslektor) im Gespräch mit Erwin Berger.

Ulrich Hagg MA MBA, ist Psychotherapeut Paar- & Sexualtherapeut, Lehrtherapeut SF, Akad. Mediator, Akad. Organisationsberater und Universitätslektor. Er leitet die ISYS Akademie & Inst. f. systemische Beratung und ist gefragter Vortragender.

Weitere Informationen: https://www.ulrichhagg.at/

Mit Familie Berger und dem Feuerberg ist Ulrich Hagg seit Jahren verbunden. Wir schätzen seine profunde Arbeit und freuen uns, ihn als Gast im Studio Feuerberg begrüßen zu dürfen.

WIR HABEN NUR ZWEI DINGE ZU TUN:
DAS NOTWENDIGE UND DAS UNMÖGLICHE.

(Ibn al-Arabi)

Beginn: 19:00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten

Fotocredit: Elisabeth Wedenig

Mittwoch, 17.02.2021 – „Qi Gong“ mit Karin Amberger

Karin Amberger beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit asiatischen Heil- und Bewegungskünsten, östlichen und westlichen Körpertherapien. Qi Gong als Quelle der Regeneration und Verjüngung ist ein wesentlicher Faktor in der traditionellen Lebenspflege. Themen sind: Körperhaltung und Energiefluss, Beweglichkeit und Flexibilität, optimal versorgte Energiezentren, Wohlgefühl im eigenen Körper.

Hinweis: Bequeme Kleidung

www.karinamberger.at

Beginn: 17:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

 

Dienstag, 16.02.2021 – Perlen der Erzählkunst: „Reise nach Venedig“

Wenn wir schon nicht hinfahren können, reisen wir mit den närrisch, verträumten Erzählungen von Frederik Mellak in die Zauberstadt am Meer.
Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren
www.freudeanmaerchen.at

Beginn: 20:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

 

Montag, 15.02.2021 – Qi Gong mit Karin Amberger

Karin Amberger beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit asiatischen Heil- und Bewegungskünsten, östlichen und westlichen Körpertherapien. Qi Gong als Quelle der Regeneration und Verjüngung ist ein wesentlicher Faktor in der traditionellen Lebenspflege. Themen sind: Körperhaltung und Energiefluss, Beweglichkeit und Flexibilität, optimal versorgte Energiezentren, Wohlgefühl im eigenen Körper.

Hinweis: Bequeme Kleidung

www.karinamberger.at

Beginn: 17:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Sonntag, 14.02.2021 – Yin Yoga mit Patrick

Entspannung und passive Haltung sind Besonderheiten der Yin Yoga Praxis. Sie erlauben es, mit dem Bindegewebe zu arbeiten – die Muskeln übernehmen so wenig Arbeit, was auf die Faszien und die Tiefenmuskulatur wirkt. Doch es geht nicht nur um Faszien!

Yogamatte, Decke, Polster, Yogablock/Buch bereit halten.

Beginn: 17:00 Uhr

Dauer: ca. 45 Minuten

Samstag, 13.02.2021 – Yoga Basics mit Ben

Diese Einheit ist eine schöne Möglichkeit mit dem Yoga zu beginnen. Yoga für Anfänger und Einsteiger – Leicht und sanft.

Klare und einfache Basisübungen werden von Ben angeleitet.

Yogamatte bereit halten.

Beginn: 17:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde

Donnerstag, 11.02.2021 – Zukunft ist jetzt! Perspektiven der Ermutigung, Prof. Dr. Arnold Mettnitzer im Gespräch mit Erwin Berger

Prof. Dr. Arnold Mettnitzer ist Theologe und Psychotherapeut in eigener Praxis - www.mettnitzer.at. Nach seinem Studium der Theologie in Wien und Rom absolvierte er die Lehranalyse und Ausbildung bei Prof. Erwin Ringel. Neben seiner therapeutischen Praxis ist Arnold Mettnitzer Autor zahlreicher Bücher sowie begehrter Gastautor und Vortragender im deutschsprachigen Raum.

Beginn: 20:00 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden

 

Dienstag, 9.02.2021 – Die Stunde der Spaßvögel, Erzählkunstabend mit Frederik Mellak

Leicht nehmen, was schwer ist – Ernst nehmen, was leicht geht!  Freuen Sie sich auf einen Abend, der Geschichten spürbar macht.

Frederik arbeitet seit 1989 hauptberuflich als Erzähler, Spielleiter, Entwickler von Kreativprojekten und Organisator von Erzählkunstfestivals (Märchen- und Naturerlebnistage im Schöcklland, Grazer Nächte der Erzählkunst, bis 2004 Festival österreichischer Erzähler/innen in Graz. Nach einer 10 Jährigen Schulung in Meditation leitet er zahlreiche Kurse in der Erwachsenenbildung. Dabei verbindet er Erzählkunst, spielerisch-kreative Auseinandersetzung mit Texten der weltweiten Weisheitsliteratur und Bewusstseinszentrierung in der Meditation. Er ist seit Jahren fixer Bestandteil unseres Feuerberg-Programms.

Musik: Maultrommel und Flöten

Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren

Beginn: 20:00 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde