Hans Jörg Leth

Manager und leidenschaftlicher Fotograf.

23.04.2020Spirit

Hans Jörg Leth, Prokurist des österreichischen Familienunternehmens Northland Professional, ist privat ein leidenschaftlicher Fotograf.

Seit vielen Jahren ist Northland Professional ein hochgeschätzter Partner des Mountain Resorts Feuerberg. Beide Unternehmen stellen die Nähe zur Natur in den Mittelpunkt ihrer Leistungen und Produkte. Immer wieder gibt es auch gemeinsame Aktivitäten und Angebote. Zudem bieten wir am Feuerberg die hervorragende Northland Bekleidung an und kleiden auch unsere MitarbeiterInnen damit ein.

Aus dieser Zusammenarbeit und der gemeinsamen Leidenschaft des Fotografierens hat sich eine Freundschaft zwischen Erwin Berger und Hans Jörg Leth entwickelt. Während Erwin das Fotografieren hauptsächlich rund um den Feuerberg praktiziert hat sich Jörg längst zu einem Fotograf aus Leidenschaft entwickelt. Landschaftsfotografie und in letzter Zeit eine ganz spezielle Art der Portraitfotografie sind seine Spezialgebiete.

Einen Auszug aus seiner FineArt-Linie sehen Sie hier:

Hans Jörg Leth wurde 1968 geboren und war von klein auf viel in der Natur unterwegs. Immer mit dabei sein Vater mit seiner Kamera. Schon früh an Technik interessiert faszinierte Hans Jörg Leth die Akribie, mit der sein Vater seine Kamera immer dabei hatte und Momente damit festhielt. Egal wie knapp die Zeit, egal wie klein und unscheinbar das Motiv erscheinen mochte, es wurde auf Film gebannt. "Die Fotografie, mehr als nur ein Hobby – gibt sie doch die Möglichkeit, sich abseits des anspruchsvollen Arbeitslebens in eine Welt einzulassen, die Konzentration und Entspannung zugleich fordert und uns wieder SEHEN lässt. Insbesondere das Spiel aus Licht und Schatten übt eine starke Faszination aus", schwärmt Hans Jörg Leth.

Dieses Festhalten eines Momentes, die Gedanken und Emotionen dabei sind sein Antrieb und seine Motivation in der Fotografie – aber auch die kreative Arbeit danach, um weitere Emotionen, nämlich die des Betrachters, zu erzeugen. Dieser Kreativität in der Bildbearbeitung und die damit einhergehenden schier unerschöpflichen Möglichkeiten möchte Hans Jörg Leth mit seiner FineArt-Linie eine Bühne geben. Ein Gesicht, ein Portrait im Mittelpunkt, umrahmt von Elementen aus dem täglichen Umfeld oder spannenden Texturen werden zu phantastischen neuen Welten, deren Interpretation dem Betrachter ein Finden und Erkennen gewährt.