Winterstart der Österreichischen Hotellerie
voraussichtich erst Ende Februar 2021.


Liebe Gäste!

Wie Sie sicher schon erfahren haben, führt die Sorge vor den Corona-Virus-Mutationen europaweit zu einer Verlängerung der einschränkenden Maßnahmen. Somit muss der geplante Starttermin in den Winter weiter verschoben werden.

Nichts desto trotz haben wir unser Sicherheitssystem hervorragend vorbereitet und sind bereit, für Sie ab dem erstmöglichen Zeitpunkt zu öffnen.

Es kann gut möglich sein, noch einige wunderschöne Winterwochen im März und Anfang April am Feuerberg zu verbringen. Wir jedenfalls freuen uns schon sehr, Sie wieder zu sehen!

Safety first!

  • Damit Sie Ihre Urlaubstage sorgenfrei und sicher verbringen können, sind alle Gäste angehalten, einen negativen Corona-Test beim Check In vorzuweisen.
  • Laut Verordnung der Bundesregierung darf dieser Test nicht älter als 48h sein. Wir als Hoteliers sind verpflichtet, dies zu kontrollieren.
  • Unsere Hotelmitarbeiterinnen und -mitarbeiter werden verteilt auf 2 Termine wöchentlich getestet (PCR).
  • Zusätzlich machen wir auf Eigeninitiative Antigentests. Schlüsselmitarbeiterinnen und -mitarbeiter werden zusätzlich täglich getestet, alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusätzlich zum PCR-Test mehrfach die Woche. Wir haben hierzu tausende Antigentests gekauft.
  • Da Bereiche mit Menschenansammlungen besonders sorgfältig zu schützen sind, haben wir uns entschlossen, das System der 2 Essenszeiten, welches sich bereits im Sommer 2020 bestens bewährt hat, im Hotel-Restaurant auch im Winter konsequent umzusetzen.
  • Um das Einhalten von Abständen zu erleichtern, haben wir uns des Weiteren freiwillig auferlegt, in den Ferienzeiten Zimmerkapazitäten NICHT zu belegen. Es werden somit ca. 40 Gäste weniger im Haus weilen. Das ohnehin einmalig großzügige Raumangebot des Feuerbergs wird damit noch großzügiger.
  • Mehr zu den weitreichenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen erfahren Sie hier >>>.

Seien Sie ganz herzlich gegrüßt - wir freuen uns schon sehr, wieder von Ihnen zu hören.

Isabella und Erwin Berger
sowie Dir. Andy Feichter mit dem gesamten Feuerberg-Team

 

Stand 18.01.2021