Unsere Achtsamkeits-Regeln

Mit SICHERHEIT ein schöner Urlaub!


Liebe Feuerberg-Gäste!

Manchmal lehrt einen das Leben, Dinge nicht für selbstverständlich zu nehmen. Situationen in ihrer Komplexität zu erkennen, anzunehmen und zu verstehen. Die Dringlichkeit der Sache einzuschätzen. Und entsprechend zu agieren.

Die Zeiten ändern sich, einiges wird nicht mehr so sein wie es war. Was nicht unbedingt bedeutet, dass das ein Rückschritt ist. Ganz im Gegenteil:
Social Distancing bedeutet eigentlich – Respekt vor dem Nächsten.
Mund-Nasen-Schutz bedeutet eigentlich – ich schütze dich.
Hygiene-Maßnahmen bedeuten – wir sind füreinander da.

Das alles bedeutet aber nicht, dass Unbeschwertheit, Leichtigkeit und Lebensfreude abhanden gekommen sind. Vielleicht haben wir gerade in den letzten Wochen gelernt, den Fokus auf andere, tiefere Dinge zu legen. Prioritäten zu setzen und einen neuen Weg einzuschlagen.

Auch wir haben das getan. Und wir haben beschlossen, unseren Weg sehr behutsam, mit großer Verantwortung und Demut konsequent weiterzugehen.

Wir tun es mit Vorsicht und mit einer besonders sorgfältigen Vorbereitung. Unser großes Plus für Sie ausgerechnet: 500.000 m² eigene Alm ergeben ca. 1.500 m² Platz für jeden Gast. Unsere Alleinlage am Berg mit Blick in die Ferne ermöglicht unseren Gästen Urlaub in sicherer Umgebung.

Gerne möchten wir Sie aber auch über unsere Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und die behördlichen Richtlinien auf dem Laufenden halten. Urlaub soll frei von Ängsten und Sorgen sein, deshalb haben wir umfassende Maßnahmen ergriffen:

Hygiene und Sauberkeit sind unser Qualitätsversprechen an Sie und haben oberste Priorität. Nach ausgeklügelten Reinigungs- und Desinfektionsplänen wird das gesamte Resort gepflegt. Ein hausinternes Hygieneteam überwacht die Prozesse. Sie können sich auf uns verlassen! 

Nachdem die Rahmenbedingungen von der Regierung endlich bekannt gegeben wurden, sind wir mit einem wohldurchdachten neuen Feuerberg-Konzept in den Sommer gestartet. Ganz vieles werden Sie in vertrauter Weise genießen und vieles werden Sie wohl ganz bewusst wahrnehmen und noch mehr schätzen und lieben.

Der wohl wichtigste Schutzfaktor aber ist unser Verhalten selbst – die persönliche
Hygiene, das Vermeiden von Menschenansammlungen, das Wahren von Abständen und ganz besonders auch das Tragen eines Mund-Nasenschutzes, um das wir Sie liebe Gäste aufgrund der aktuellen Richtlinien ersuchen.

Hygiene & Sicherheit Komplett Service

  • In Abstimmung mit Gesundheitsexperten haben wir neue Sicherheits- und Hygienekonzepte für unser Resort erarbeitet und schulen unser Team zu den aktuellen Maßnahmen.
  • Es gibt intensivierte Reinigungs- und Desinfektionstätigkeiten im ganzen Resort.
  • Sicherheits-Plus: Feuerberg-MitarbeiterInnen unterziehen sich seit Saisonstart zweimal wöchentlich PCR-Tests.
  • Für einen genussvollen Aufenthalt im SPA haben wir für jeden Erwachsenen eine persönliche Wellness-Decke für den Aufenthalt vorbereitet.
  • Ebenso gibt es nun für jeden Erwachsenen eine eigene Badetasche für den Aufenthalt im SPA, die mit nach Hause genommen werden darf.
  • Auf die allgemein geltenden Verhaltensregeln wird im ganzen Resort hingewiesen.
  • Unsere MitarbeiterInnen tragen einen Mundschutz.
  • Für unsere Gäste ist aufgrund der aktuellen Bestimmungen der Mund-Nasenschutz wieder verpflichtend.

    Der genaue Verordnungstext lautet:
    Beim Betreten allgemein zugänglicher Bereiche in geschlossenen Räumen ist eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen. Ein Abstand von 1 m zu nicht im gleichen Haushalt lebenden Personen ist einzuhalten.
    Im Konkreten bedeutet dies, dass beim Betreten des Hotels im Bereich der Rezeption, des Restaurants inkl. der Buffetbereiche, der Hotelbar, aber auch der Bade- und Wohlfühlwelt usw. ein Mund-Nasenschutz zu tragen wäre. Sobald der Sitzplatz im Restaurant bzw. an der Bar oder der Liegeplatz in der Bade- und Wohlfühlwelt eingenommen ist, kann der Mund-Nasenschutz abgenommen werden. Für die Nutzung von Pools und Saunen gilt, dass im Wasser und in den Saunakammern kein Mund-Nasenschutz getragen werden muss. Im Freien z.B. auf der Hotelterrasse oder den Liegewiesen ist ebenso kein Mund-Nasenschutz erforderlich.

Bade- und Wohlfühlwelt – wir haben viel Platz

  • Eine Übertragung der Corona-Viren über das Badewasser gilt als unwahrscheinlich. Dennoch achten wir besonders auf den richtigen Abstand in den Saunen und Pools. Unser aller Gesundheit zuliebe!
  • Unsere insgesamt 12 Pools (outdoor & indoor) und der Almsee sind für Sie geöffnet. Insbesondere das neue Sonnenbad mit hohem Luftraum und Kuppel bietet ausreichend Freiraum, um auch indoor zu schwimmen.
  • Unter Einhaltung des Mindestabstandes sowie der maximalen Personenanzahl und aufgrund unserer großzügigen Wellnesslandschaft dürfen wir unsere 11 Saunen öffnen. Saunieren stärkt die Abwehrkräfte und ist ein wahrer Jungbrunnen. Die maximale Personenanzahl pro Sauna wird gut sichtbar vor der Kabine ausgeschildert. Zum Schutze Ihrer Gesundheit werden Aufgüsse und Showaufgüsse mit Wedeln vorerst nicht stattfinden können. Wir freuen uns aber stattdessen unseren Gästen ein neues Programm anbieten zu können: Zeremonien mit Duft und Klang mit beschränkter Teilnehmeranzahl. Vor allen Saunen steht für unsere Gäste ein Desinfektionsset bereit. Achten Sie besonders auf die Abstände beim Betreten und Verlassen der Saunen.
  • SPA-Bereich: 

    In unserer großzügigen Wellnesslandschaft mit 16 Ruheräumen sind die Liegen paarweise und unter Berücksichtigung des 1 Meter Abstandes angeordnet oder durch einem Schutzvorhang getrennt.
    Der Mindestabstand muss bei Personen, die im gleichen Haushalt wohnen nicht berücksichtigt werden. In oder vor jedem Ruheraum befindet sich eine Desinfektionsstation. An den Zugängen zu den Pools sowie allen Saunen weisen Hinweisschilder auf die maximal zulässige Personenanzahl hin. Bitte beachten Sie die Schilder und helfen Sie uns durch deren Einhaltung den vorgeschriebenen Richtlinien gerecht zu werden.

  • Wir haben die Öffnungszeiten generell bis 19:30 bzw. 21:00 Uhr in den Pool- und Wellnessbereichen verlängert, um allen Gästen ein sicheres und entspanntes Spa-Erlebnis zu ermöglichen. Auf Anfrage haben unsere Gäste auch die Möglichkeit, einen Night Spa bis 22:00 Uhr zu genießen. Wir ersuchen um Anmeldung an der Rezeption bis 18:00 Uhr.
  • Unsere weitläufigen Sonnenterrassen und Liegewiesen stehen zu Ihrer Verfügung. Es gelten die Abstandsregeln.
  • Massage- & Beautyanwendungen werden unter Einhaltung spezieller Sicherheits- und Hygienemaßnahmen stattfinden.
  • Der Zutritt und Aufenthalt von Kindern unter 14 Jahren ist nur in Begleitung von Erwachsenen gestattet.
  • Bitte achten Sie auch auf das Tragen eines Mund-Nasenschutzes wenn Sie sich im Innenbereich der Bade- und Wohlfühlwelt bewegen.

Kulinarik – neue Genüsse

  • In der Küche wird alles mit höchster Vorsicht, wie immer liebevoll und leidenschaftlich, zubereitet. Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert, Mundschutz und Handschuhe sind selbstverständlich.
  • Wir haben unser Buffet neu gedacht. Ein wesentlicher Teil des Buffetbereichs ist mit speziellen Vorsichtsmaßnahmen (Einweghandschuhe sowie Desinfektionsstationen und laufender Betreuung von geschulten Mitarbeitern) nutzbar. Viele neue Speisenideen werden am Tisch in neuer, kreativer Form serviert. Für MEHR Sicherheit empfehlen wir unseren Gästen während dem Aufenthalt an den Buffetbereichen verantwortungsvollen Abstand zu halten und das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken.
  • Zwei Essenszeiten im Restaurant ermöglichen die Einhaltung des gesetzlichen Mindestabstandes und garantieren Ihnen sorgenfreien und entspannten Genuss am Feuerberg. Zum Frühstück bitten wir Sie für die 1. Sitzung zwischen 07:30 und 8.30 Uhr bzw. für die 2. Sitzung ab 09:15 Uhr ins Restaurant zu kommen. Unser Restaurant ist von 7.30 – 10.45 Uhr geöffnet. Ab 10.30 Uhr erwarten wir Sie gerne zum Langschläferfrühstück an der Hotelbar.  Zum Abendessen bitten wir Sie zur 1. Sitzung zwischen 18:00 und 18:30 Uhr und für die 2. Sitzung zwischen 19:30 und 20:00 Uhr ins Restaurant zu kommen.
  • Ein kleiner Wermutstropfen ist der Entfall des Mittagsimbisses als Inklusivleistung. Wir haben versucht, alle unsere Leistungen aufrecht zu erhalten und in manchen Bereichen haben wir sie noch weiter erhöht. Beim Mittagsimbiss ist uns dies aus Sicherheitsgründen nicht gelungen. Die nun längeren Öffnungszeiten der Restaurants zum Frühstück und Abendessen verbunden mit der intensiveren Reinigung und die geforderten Abstandsregelungen machen eine volle Restaurantbelegung mittags unmöglich. Wir wissen, dass dies eine Einschränkung bedeutet, hoffen aber, diese mit dem neuen Hygiene & Sicherheit Komplett-Paket mehr als wett zu machen.
  • Unsere RestaurantmitarbeiterInnen arbeiten mit Visier.
  • Die Reinigungs- und Desinfektionszyklen im Restaurant werden den speziellen Erfordernissen der aktuellen Situation Rechnung tragend nochmals intensiviert.

Freizeit- und Sportprogramm – wir bleiben aktiv

  • Wir setzen unseren Schwerpunkt auf Sport im Freien.
  • Unsere Sport- und Kletterhalle bietet jedoch ausreichend Platz um auch indoor aktiv zu sein.
  • Die Anzahl an Freizeitveranstaltungen haben wir erhöht, da die Teilnehmeranzahl an den Programmpunkten indoor teilweise eingeschränkt ist.
  • Bei unseren Programmpunkten haben wir uns an die Abstandsregel von 1 Meter bei sportlichen Aktivitäten angepasst. Es werden viele verschiedene Zeremonien in unserem Yogaraum und im ganzen Spa-Bereich verteilt angeboten. Auch die neuen Restaurantzeiten haben wir bei der zeitlichen Planung berücksichtigt. Das Programm bekommen Sie beim Check-in in gedruckter Form, ist auf den Zimmer Tablets zum Aufrufen oder auch auf den Touch-Screens in den öffentlichen Bereichen. Die Anmeldung für die Aktivitäten, wo eine Anmeldung gewünscht ist, befindet sich an der Rezeption bei der Infoecke. Zu den Aktivitäten gibt es auch Voranmelde- bzw. Wartelisten in die Sie sich gerne eintragen können. 

Kinderbetreuung – wir sind kreativ

Wir nutzen für unsere Programmpunkte mehr denn je die großzügige Natur- und Almlandschaft um unser Resort.

Der Indoor Spielbereich wird nach strengen hygienischen Standards gepflegt und mit den neuesten Geräten mit Trockenvernebler-Desinfektionstechnik täglich gereinigt.

In der Ferienzeit und einer größeren Anzahl an Kindern im Haus haben wir im Sommer schon bewährte Konzepte erarbeitet. Das bisher so beliebte zwanglose Miteinander von Erwachsenen und Kindern wird jedoch nicht im gleichen Maße möglich sein, wie bisher. Dieses Jahr müssen wir gründlicher auf die Kleinen aufpassen.

Deshalb gibt es jetzt ein fixes Wochenprogramm mit Voranmeldung zu den einzelnen Aktivitäten für den Kids Club.

Für MINIS von 3 bis 6 Jahren hat er jeden Tag von 10:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Dort gibt es nun noch mehr Betreuer, somit Kleingruppen mit individueller Obhut. Es wurden unterschiedliche Programme entwickelt, die an verschiedene Altersgruppen angepasst sind.

KIDS von 7 bis 12 Jahren können von 10:00 bis 22:00 Uhr zwischen den Angeboten AKTIV, KREATIV, OUTDOOR und FUN wählen.

Es gibt mehr Programme, diese jedoch mit begrenzter Teilnehmeranzahl und Voranmeldung vor Ort.

Wir öffnen zusätzliche Bereiche für Kinder: Zum Beispiel abends Mondscheinrutschen (ab 7 Jahren) im Aquafix und Chillout im Sonnenbad von 20:00 bis 22:00 Uhr; in der Arena gibt es Team Action und einen Spielemarathon.

Wir meinen: Ein „offener“ Kinderclub mit unkontrolliertem Ein- und Ausgehen ist in der jetzigen Situation nicht passend. Vielleicht wird es neben den vielen Programmen auch ein Mehr an gemeinsamer Zeit innerhalb der Familie geben. Bitte beziehen Sie diese Überlegungen in Ihre Urlaubsplanung mit ein.

Winter – Ski & Skischule

Wir freuen uns schon auf den Winter – damit dieser Winterurlaub "sicher" gelingt, haben wir hier die wichtigsten Achtsamkeits-Regeln für Ski und Skischule zusammengefasst:

  • Vorweg: Unsere Lifte sind voll in Betrieb. Und Skisport ist als Freiluftsport vergleichsweise eine der sichersten Aktivitäten.
  • Vorteil am Feuerberg: Wir haben vom Resort weg nur offene Lifte – keine Gondeln – das erhöht die Sicherheit enorm.
  • Während der Liftfahrt und im Liftbereich ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen, ebenso werden die Gäste angehalten auf ein Anstellen mit Abstand zu achten. Als Mund-Nasenschutz gelten auch die bequemen Buffs, die als Art Schal gleichzeitig ein willkommener Halsschutz sind und bei Bedarf kurzzeitig über Mund und Nase gezogen werden.
  • Die Skischule startet mit kleineren Gruppen von max. 9 Personen plus Lehrer und empfiehlt das Tragen von Buffs/Schals als Mund-Nasenschutz.
  • Die Skischule organsiert die Kurse leicht zeitversetzt, um das Einhalten von Abständen leichter zu ermöglichen. Aus dem gleichen Grund werden Skischule und Skiverleih räumlich im „Einbahnsystem“ organisiert.
  • Was unser Skigebiet vergleichsweise sicher macht: Aprés Ski gibt es auf der Gerlitzen NICHT.

Sichere Anreise – aktualisierte Stornobedingungen

IM GUTEN VERTRAUEN

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir unsere Stornobedingungen für Sie angepasst, damit Sie weiterhin Ihren Urlaub am Feuerberg beruhigt planen können.

Aktualisierte Stornobedingungen
HERBST / WINTER 2020/21

Für Aufenthalte von Oktober bis April
ist eine kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor Anreise möglich, wenn einer dieser Gründe vorliegt:

> Eine Reisewarnung für das Bundesland Kärnten
> Sie selbst sind Covid-19 positiv getestet (Vorlage eines positiven Testergebnisses notwendig). Bitte geben Sie uns am Tag der Diagnose Bescheid.
> Der Bezirk Feldkirchen wird bei der Corona-Ampel auf Rot gestellt
> Covid-19-bedingt ist kein Skibetrieb auf der Gerlitzen Alpe möglich

Ansonsten gelten die Stornobedingungen lt. den Österreichischen Hotel- und Vertragsbedingungen:

Bis 1 Monat vor Anreise ohne Stornogebühren
Ab 1 Monat bis 1 Woche vor Anreise beträgt die Stornogebühr 70% des Reisepreises.
Bei einer Absage innerhalb der letzten Woche vor Anreise stellen wir Ihnen 90% des Reisepreises in Rechnung.

Bei Stornierung erlauben wir uns, für die Bearbeitung und eventuelle Rücküberweisung der Anzahlung, eine Bearbeitungs- und Verwaltungsgebühr in Höhe von € 20,00 einzubehalten

Es wird anders, es bleibt zauberhaft!

Aktuelle Informationen für Ihren sicheren Urlaub in Kärnten

Stand: 23.10.2020
Die Angaben können sich gemäß den aktuellen Verordnungen und Gesetzen noch verändern.

Frauen schwimmen im Almsee im Berghotel Feuerberg auf der Gerlitzen Alpe in Kärnten
Wiedersehen am Feuerberg
Wir freuen uns schon jetzt, Sie bald am Feuerberg begrüßen zu dürfen!